Südtirols Süden

Urlaub aktiv und erholsam zugleich

Bekannt als der wärmste Badesee im Alpenraum, ist der Kalterer See und die umliegende Landschaft gleichermaßen beliebt bei Wassersportlern, Radfahrern und Wanderern, die hier eine Vielzahl an Möglichkeiten finden. Zwischen dem See und dem Weindorf Kaltern werden hochwertige Rot- und Weißweine angebaut.

In nur 7 Minuten gelangen Sie zu Fuß ins verkehrsberuhigte Ortszentrum von Kaltern. Neben dem Weinmuseum, dem Marienbrunnen und gut ausgestatteten Geschäften, finden Sie dort hervorragende Restaurants, Kellereien und Weinkeller für Weinverkostungen oder einen zünftigen Törggele-Abend im Herbst.

Auch viele schöne Wanderwege sind vom Haus Sölva aus bequem zu Fuß zu erreichen:

  • Wanderung durch die Rastenbachklamm nach Altenburg
  • Friedensweg zur Ruine St. Peter in Altenburg
  • Ausflüge über den Kalterer Höhenweg: St. Nikolaus, Kalterer Höhe, Halbweg, Lavinaspitz, Roen, Penegal
  • Waldwanderweg zum Ziegelstadel-Gummererhof
  • Spazierweg zur Sportzone St. Anton zum Hochseilgarten
  • Wanderweg durch das Bärental zum Kalterer See
  • Kalterer See Rundwanderweg
  • Wiesenweg zum Tröpfltal nach Oberplanitzing zu den Eislöchern
  • Spazierweg durch das Frühlingstal
  • Wanderung über den Mazzoner Weg zu den Montiggler Seen

Für den Start einer Bergwanderung auf den Roen, den Penegal oder den Gantkofel empfiehlt sich der Mendelpass (1.363 m). Die Talstation der Mendelstandseilbahn ist nur 5 Gehminuten vom Haus Sölva entfernt.

Weinkultur mit mediterranem Charme

Die Südtiroler Weinakademie in Kaltern, Mittelpunkt der Weinkultur und des Weinwissens gibt die Möglichkeit, alles über den Wein zu erfahren und ihn in allen Nuancierungen zu genießen.

Sie bietet ein breitgefächertes Veranstaltungsprogramm rund um den Wein, z.B. den Weinwandertag im April, die Südtiroler Weinstraßenwochen im Mai und Juni und die Kalterer Weintage im September.

Informationen zu den Kalterer Seefestspielen, zum Jahresveranstaltungsprogramm, den Öffnungszeiten des Lido und den Museen finden Sie auf folgenden Webseiten:

Einen visuellen Eindruck liefern:

 

 

 

 

 

Kontakt:
Tel. 0039 333 111 84 72
E-Mail johanna.soelva@rolmail.net
Anfrage Kontaktformular
Website www.soelva.info